Die Liebe. Psychologie eines Phänomens

 

von Peter Lauster


Preis (EUR): 7.90

ISBN: 3499176777

Kurzbeschreibung:
Lieben oder lieben lassen. Peter Lauster befreit die Liebe von einengenden Mythen und bringt vorsichtige Hinweise, wie wir mit unserem Liebesgefühl umgehen können. Neuausgabe

Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent aus Braunschweig
In seinem Buch "Die Liebe" zeigt der Autor dem Leser auf eine einfühlsame Weise, was das Leben eigentlich erst lebenswert macht. Schon nach wenigen Seiten wird man gefangen genommen von der meditativen Sprache Peter Lausters. Es ist im weiteren Verlauf des lesens zumindest bei mir zu beobachten gewesen, dass ein tiefgreifender Erkenntnissprozess ausgelöst wurde, der sich noch lange nach der Lektüre in mir fortsetzte. Mir ist vieles klarer geworden, und ich glaube, dieses Buch könnte große Wirkung auf das kollektive Bewußtsein haben. Doch auch "nur" als Seelentröster ist dieses Buch geeignet. Alles in allem ein Muss.
______________________________________
Rezensentin/Rezensent: hawaiiansunset aus München Deutschland
Dieses Buch ist für alle empfehlenswert die Klarheit in ihre Gefühlswelt bringen möchten. Die Liebe wird isoliert von dem, was durch gesellschaftliche Konventionen und biologischen Reaktionen fälschlich als solche bezeichnet wird. Es wird verständlich was in einem selbst vorgeht und somit können auch andere leichter verstanden werden. Fazit: Hilfe bei Liebeskummer und auch eine Ermutigung einander die Freiheit zu lassen.



oder zurück